Zentrum für Gesundheitswesen

Zentrum für Gesundheitswesen

Internationales Gesundheitsnetzwerk

Startseite  /   Weibliche Gesundheit

Gesundheit von Erwachsenen

Artikel vom <em>Zentrum für Gesundheitswesen</em>Artikel vom Zentrum für Gesundheitswesen

© Ines Obregon (2019-02-01)
Gesundheit von Erwachsenen Kennen Sie die Top-Gesundheitsprobleme der Frauen ? Herzkrankheiten, Krebs und niedrige Libido stehen ganz oben auf der Liste. Obwohl dies ernste Sorgen sind, gibt es gute Nachrichten. Gesunde Lebensweise — wie eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität in den Alltag — kann einen großen Beitrag zur Verringerung der Gesundheitsrisiken von Frauen leisten.

Bei einigen Frauen steht die Gesundheit von Brustkranken ganz oben auf der Liste der weiblichen Gesundheitsprobleme. Wie kann man am besten eine Brustselbstuntersuchung machen? Was tun, wenn Sie einen Brustklumpen finden? Wie kann man Brustschmerzen am besten behandeln?

Zu den gesundheitlichen Belangen der Frauen gehört für andere auch die kosmetische Chirurgie. Und wenn Sie älter werden, werden sich die gesundheitlichen Sorgen Ihrer Frauen wahrscheinlich ändern. Könnte Bauchfett zu gesundheitlichen Problemen führen? Sind Kegel-Übungen wirklich notwendig? Erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen zur Gesundheit von Frauen.

Gesundheitsnachrichten

Beginn einer entzündlichen Darmerkrankung im Erwachsenenalter, die mit höherer Sterblichkeit verbunden ist

Veröffentlicht am Montag, 20. Mai 2019

Während der Ausbruch der entzündlichen Darmerkrankung im Erwachsenenalter an eine höhere Sterblichkeit gebunden ist, ist die tatsächliche Zahl der Todesfälle gesunken, berichtet eine schwedische Studie von Karolinska Institutet, die im Fachjournal Gut veröffentlicht wurde.

Brokkoli enthält eine Zutat, die die "Achillesferse" von Krebserkrankungen ins Visier nehmen könnte

Veröffentlicht am Montag, 20. Mai 2019

Eine neue Studie des Beth Israel Deaconess Medical Center hat ergeben, dass Brokkoli, Brüsseler Sprossen, Kalk, Blumenkohl, Kohl und Collard-Grüns eine Substanz enthalten, die ein lebenswichtiges Gen inaktivieren könnte, das bei Krebserkrankungen eine Rolle spielt.

Ultra-verarbeitete Lebensmittel verzögern Sättigung, erhöhen die Nahrungsaufnahme und Gewichtszunahme

Veröffentlicht am Montag, 20. Mai 2019

Der Verzehr von hochverarbeiteten Lebensmitteln könnte mit Gewichtszunahme in Verbindung gebracht werden, findet eine neue Studie. Die Studie wurde in der neuesten Ausgabe des Zellstoffwechsels veröffentlicht und trägt den Titel "Ultra-Processed Diets Cause Excess Calorie Intake and Weight Gain: An inpatient Randomized Trial of Ad Libitum Food Intake."

Weibliche Gesundheit

Gesundheit der Brust

Libido und Fruchtbarkeit




comments powered by Disqus