Zentrum für Gesundheitswesen

Zentrum für Gesundheitswesen

Internationales Gesundheitsnetzwerk

Startseite  /   Weibliche Gesundheit

Gesundheit von Erwachsenen bei Frauen

Artikel vom <em>Zentrum für Gesundheitswesen</em>Artikel vom Zentrum für Gesundheitswesen

© Ines Obregon (2019-02-01)
Gesundheit von Erwachsenen bei Frauen Kennen Sie die wichtigsten gesundheitlichen Probleme bei Frauen? Herzerkrankungen, Krebs und geringe Libido stehen ganz oben auf der Liste. Obwohl dies ernste Bedenken sind, gibt es gute Nachrichten. Gesunde Lebensstilentscheidungen – wie eine gesunde Ernährung und die Einbeziehung körperlicher Aktivität in Ihren Alltag – können einen langen Weg zur Verringerung der Gesundheitsrisiken von Frauen beitragen.

Für einige Frauen steht die Brustgesundheit ganz oben auf der Liste der gesundheitlichen Bedenken von Frauen. Wie kann man am besten eine Brust-Selbstprüfung machen? Was sollten Sie tun, wenn Sie einen Brustklumpen finden? Wie gehen Sie am besten mit Brustschmerzen um?

Für andere, Frauen Gesundheitliche Bedenken gehören kosmetische Chirurgie. Und wenn Sie älter werden, werden sich die gesundheitlichen Bedenken Ihrer Frauen wahrscheinlich ändern. Könnte Bauchfett zu gesundheitlichen Problemen führen? Sind Kegel-Übungen wirklich notwendig? Erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen der Gesundheitvon Frauen .

Gesundheitsnachrichten

Neue Mütter hinter Gittern bekommen Hilfe von jemandem, der dort gewesen ist

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Oktober 2020

Vor neun Jahren brachte Nina Porter in einem Krankenhausbett mit einem ihrer Knöchel, die an den Rahmen gekettet waren, die Welt zur Welt.

Zellfreie DNA-Bluttests können helfen, Schwangerschaftskomplikationen vorherzusagen

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Oktober 2020

UCLA-Forscher sagen, dass ein Bluttest, der häufig verwendet wird, um fetale genetische Anomalien zu erkennen, helfen kann, Komplikationen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft vorherzusagen, bevor sich Symptome entwickeln.

Frauen, die in am wenigsten restriktiven Staaten leben, bringen eher Babys mit niedrigem Geburtsgewicht zur Welt

Veröffentlicht am Dienstag, 13. Oktober 2020

Laut einer neuen Studie im American Journal of Preventive Medicine, die von Elsevier veröffentlicht wurde, sind amerikanische Frauen, die in Staaten mit weniger restriktiven Reproduktiven leben, weniger wahrscheinlich, Babys mit niedrigem Geburtsgewicht zur Welt zu bringen.



Weibliche Gesundheit

Gesundheit der Brust

Libido und Fruchtbarkeit




comments powered by Disqus