Zentrum für Gesundheitswesen

Zentrum für Gesundheitswesen

Internationales Gesundheitsnetzwerk

Startseite  /   Männliche Gesundheit

Erwachsene männliche Gesundheit

Artikel vom <em>Zentrum für Gesundheitswesen</em>Artikel vom Zentrum für Gesundheitswesen

© Lucas Botin (2019-08-30)
Erwachsene männliche Gesundheit Kennen Sie die größten Bedrohungen für die Gesundheit von Männern? Die Liste ist überraschend kurz – einschließlich Herzerkrankungen, Krebs und sexueller Dysfunktion. Glücklicherweise sind die Gesundheitsbedrohungen der meisten Männer weitgehend vermeidbar. Treffen Sie eine gesunde Lebensentscheidung, wie z. B. eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität in Ihren Alltag.

Es ist auch wichtig, riskantes Verhaltenzu verwalten, wie zu viel zu trinken und sich an Gelegenheitssex zu beteiligen. Natürlich zählen auch vernünftige Vorsichtsmaßnahmen – wie die Verwendung von Sicherheitsleitern und das Tragen eines Sicherheitsgurts.

Wenn Sie älter werden, Ihre erwachsenen männlichen gesundheitlichen Bedenken sind wahrscheinlich zu ändern. Könnte ein Bierdarm zu gesundheitlichen Problemen führen? Ist männliche Wechseljahre ein Mythos oder ein echtes Männergesundheitsproblem? Könnte Testosteron-Therapie Ihnen helfen, sich wieder jung zu fühlen? Erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen der Männer gesundheit.

Gesundheitsnachrichten

Neueste Körpergewichts- und Gewichtsverlust-Trends spiegeln Herausforderungen für Gesundheitsziele wider

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. November 2019

Eine neue Studie, die am 13. November 2019 in der Zeitschrift JAMA Network Open veröffentlicht wurde, besagt, dass zwar mehr Erwachsene im Zeitraum 1999 bis 2016 an Gewichtsverlustprogrammen beteiligt waren, die Ergebnisse aber nicht ganz zufriedenstellend waren. Die Menschen sind heute schwerer, um etwa 2,8 kg, im Durchschnitt, als zu Beginn der Studie, obwohl etwa 42% aller Menschen versuchen, Gewicht durch verschiedene Methoden wie Diät, Bewegung, Reduzierung auf Süßigkeiten und mehr Wasser zu verlieren.

Opioid-Überdosierung Behandlung: intranasal vs intramuskuläre naloxon

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. November 2019

Opioidabhängigkeit und Abhängigkeit sind in vielen Ländern der Welt zu einer häufigen Plage geworden. Begleitend zu diesen Bedingungen, Opioid-Überdosierung wird zunehmend in vielen Notfall-Umgebungen begegnet. Das Standard- und hochwirksame Gegenmittel dafür ist Naloxonhydrochlorid, ein Opioid-Antagonist, der seit über 4 Jahrzehnten im Einsatz ist.

Große Menschen entwickeln häufiger Vorhofflimmern

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. November 2019

Größe kann wichtig sein, wenn es darum geht, ein sicheres und stabiles Herz zu haben. Eine neue Studie zeigt, dass große Menschen eher an einem unregelmäßigen Herzschlag, dem sogenannten Vorhofflimmern (AFib), erkranken.



Männliche Gesundheit

Erektionsfunktion

Sperma und Ejakulation

Penis-Krümmung




comments powered by Disqus